• von Sonja Suheyla Peinl - yoga-individuell.com

3. Chakra - Manipura, leuchtendes Juwel im Nabelbereich


Das Nabelchakra speichert unsere universelle Lebensenergie, Prana genannt, mit der wir unsere persönliche Entwicklung und Gesundheit fördern. Wenn es harmonisch schwingt, ist unsere Ich-Kraft ausgeglichen, so dass wir Tatkraft und Selbstbewusstsein an den Tag legen können und Ausdauer entwickeln, um unsere Ziele zu verfolgen...

Das Solarplexuschakra Manipura

( mani= Juwel, pura= Stadt, „Stadt der Juwelen“, „Leuchtendes Juwel“)

Farbe gelb, goldgelb, Element Feuer, Symbol Dreieck, Symboltier Widder, Sinnesfunktion Sehen, Bija RAM

Zuordnung

Willenskraft, Selbstvertrauen, Persönlichkeit, Entwicklung des Ich, Selbstkontrolle, Gefühle, Sensibilität, Macht, Durchsetzungskraft

Physisch

Magen, Dünndarm, Leber, Milz, Gallenblase, Verdauungsprozess, vegetatives Nervensystem, Bauchspeicheldrüse

harmonisch

Hohes Maß an Energie und Lebendigkeit, Selbstbewusstsein, Ziele werden verwirklicht, Tatkraft, starke Persönlichkeit, Macht im positiven Sinne einhergehend mit Sensibilität und Mitgefühl, intuitive Entscheidungen (aus dem Bauch heraus), Gefühle können akzeptiert und gelebt werden, gute Nerven, guter Schlaf

Mögliche Symptome durch Disharmonien

Wenig Lebensenergie, Gefühlskälte, Gleichgültigkeit, Unsicherheit, mangelndes Selbstbewusstsein, Machtbesessenheit, übertriebener Ehrgeiz und Leistungsdenken, Rücksichtslosigkeit, Wutanfälle, Essstörungen, Schlafstörungen, Ziele nicht erreichen, keine Durchsetzungskraft, blockierte Gefühle, Magenerkrankungen, Sodbrennen, Erkrankungen von Leber, Milz und Gallenblase, Gelbsucht, Verdauungsstörungen, Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, Nervenerkrankungen, Diabetes, Übergewicht

Das Solarplexuschakra befindet sich als drittes Hauptchakra auf der Innenseite der Wirbelsäule auf Höhe des Nabels. Es steht für selbstbewusstes Denken und Handeln. Menschen, die ein geöffnetes Solarplexuschakra haben besitzen eine starke Willenskraft, eine ausgeglichene Persönlichkeit, einen starken Tatendrang, zeigen ein gesundes Maß an Sensibilität und Mitgefühl und übernehmen gerne Verantwortung für ihr Handeln. Desweiteren haben Menschen mit einem ausgeglichenen Solarplexuschakra eine starke intuitive Verbindung und handeln häufig aus ihrem intuitiven Verstand heraus. Kritikunfähigkeit, Kaltherzigkeit, Egoismus, Machtbesessenheit, mangelndes Selbstbewusstsein, Rücksichtslosigkeit und Wut hingegen zeichnen das Leben von einem Menschen mit einem geschlossenen Solarplexuschakra. Menschen mit einem unausgeglichenen Solarplexuschakra müssen sich häufig beweisen und kehren in vielen Lebenssituationen ihren Gefühlen den Rücken.

„...Dieses Chakra wird als leuchtend gelber Lotos mit zehn Blütenblättern dargestellt. Innerhalb des Lotos befindet sich ein feuriges Dreieck, das Yantra von agni tattva, dem Feuerelement sowie das Bija Mantra ram. Das Tier, das als Vehikel für Manipura dient, ist der Widder als Symbol für Angriffsfreude und Energie.

Manipura ist das Zentrum der Selbstbehauptung, der Dynamik und der Dominanz. Verbunden ist es mit dem Sehen und den Füßen, mit Ambition und dem Willen sowie der Fähigkeit zu bestimmen. Negativ kann sich das in Despotismus zeigen und darin, Dinge und Menschen nur als Mittel zu sehen, persönliche Macht zu erlangen oder persönliche Bedürfnisse zu befriedigen.

Der Solarplexus ist das Zentrum, das in erster Linie die vitalen Prozesse wie Verdauung und Nahrungsumwandlung steuert. Er reguliert die Funktion der Magendrüsen, der Bauchspeicheldrüse, der Gallenblase, sowie aller anderen Organe, die für die Verdauung und Nahrungsumsetzung wesentliche Enzyme, Säuren und Sekrete produzieren. Auf psychischer Ebene ist es das Manipura Chakra, das diese Vorgänge mitbestimmt und in dem das instinktive Verlangen nach Nahrung liegt, um sich zu ernähren.

Auch die Adrenalindrüsen, die sich oberhalb der Nieren befinden, sind mit manipura verbunden. Während einer Stresssituation entlassen sie Adrenalin ins Blut. Das hat zur Folge, dass alle physiologischen Vorgänge beschleunigt werden. Der Geist wird scharf und aufmerksam, das Herz schlägt schneller, der Atem wird schneller usw. Der Körper wird auf verstärkte Aktivität vorbereitet und dieser Tätigkeitsdrang wird allgemein als „Kampf oder Flucht“ Reflex bezeichnet. Menschen, die unter [mangelnder] Antriebskraft, Depression, mangelnder Funktion des Verdauungssystems oder Diabetes leiden, sollten sich auf das Manipura Chakra konzentrieren und die sich ausdehnende Energie aus diesem Bereich wahrnehmen.“ (1, Satyananda Saraswati, S.529-530)

Visualisation auf:

leuchtende Sonne oder Feuerball, Energie in Form von Licht strahlt aus dem Bauchraum und

durchdringt den ganzen Körper

Platonischer Körper mit Element Feuer dazu ist der TETRAEDER, bzw. STERNTETRAEDER

Text und Bilder von Sonja Suheyla Peinl

#Prana #BijaRAM #Nabelchakra #SolarplexusChakra #ManipuraChakra #Willenskraft

0 Ansichten

 YOGA  INDIVIDUELL 

                   münchen schwabing - yoga-individuell.com - sonja suheyla peinl                  

 2020 by Yoga Individuell, Sonja Suheyla Peinl, München Schwabing, yoga-individuell@gmx.de, yoga-individuell.com