Empfohlene Einträge

BLOG YOGA INDIVIDUELL

- alle Beiträge von Sonja Suheyla Peinl -

Das Stirnchakra Ajna

drittes Auge (ajna= wissen, wahrnehmen oder Befehl: der Schüler erfährt Hinweise und Lenkung vom Guru und vom göttlichen oder höheren Selbst) (weitere Namen: Jñāna chakra= das Auge der Weisheit, triveni= der Zusammenfluss von drei Strömen, guru chakra, und das Auge Shivas)

Farbe indigoblau, dunkelblau, Element Geist, Symbol Kreis mit zwei „Flügeln“, Symboltier --, Sinnesfunktion 7. Sinn, übersinnliche Wahrnehmung, Bija Ksham oder OM

Zuordnung

Intuition, Weisheit, Erkenntnis, Wahrnehmung, Phantasie, Vorstellungskraft, Selbsterkenntnis

Physisch

Sinnesorgane: Augen, Ohren, Nase, Nebenhöhlen,...

Das Halschakra Vishuddhi

(vi= unterstreichen der Bedeutung, shuddhi= Läutern, Reinigen)

Farbe hellblau/ türkis, Element Äther, Symbol Kreis, Symboltier weißer Elefant, Sinnesfunktion Hören,

Bija HAM

Zuordnung

Kommunikation, Wortbewusstsein, Inspiration, Wahrheit, mentale Kraft, Ausdruck der Kreativität, Musikalität

Physisch

Hals, Kehlkopf, Kiefer, Speise- und Luftröhre, Atmung, Stimme, Halswirbelsäule, Nacken, Schultern, Ohren, Schilddrüse (Stoffwechsel, Nervensystem)

harmonisch

Verbale und kreative Ausdrucksfähigkeit, Sprachgewandtheit, Kommunikationsfähigkeit, bewusster Umgang mit Worten (Wahrhaftigkeit),

schöne...

Das Herzchakra ist das vierte Hauptchakra und befindet sich im Zentrum des Brustkorbs auf Höhe des Herzens und ist unsere Verbindung zur Seele. Das Herzchakra ist dafür zuständig, dass wir eine ausgeprägte Empathie und ein starkes Mitgefühl empfinden. Menschen mit einem geöffneten Herzchakra sind sehr einfühlsam, liebevoll, verständnisvoll und besitzen eine allumfassende Liebe zu den Menschen, den Tieren und der Natur. Toleranz gegenüber Andersdenkenden und akzeptierte innere Liebe sind ein weiteres Indiz

Desweiteren haben Menschen mit einem ausgeglichenen Sakralchakra eine stabile, emotionale Verfassung und sind nicht so schnell aus dem Gleichgewicht zu bringen. Außerdem spüren Menschen mit einem geöffneten Sakralchakra eine beachtliche Lebenslust und genießen das Leben in vollen Zügen. Eine weiteres Indiz für ein geöffnetes Sakralchakra ist eine starke Begeisterungsfähigkeit sowie eine gesunde, positive Bindung zum anderen Geschlecht und zu anderen Menschen.

Das Solarplexuschakra befindet sich als drittes Hauptchakra auf der Innenseite der Wirbelsäule auf Höhe des Nabels. Es steht für selbstbewusstes Denken und Handeln. Menschen, die ein geöffnetes Solarplexuschakra haben besitzen eine starke Willenskraft, eine ausgeglichene Persönlichkeit, einen starken Tatendrang, zeigen ein gesundes Maß an Sensibilität und Mitgefühl und übernehmen gerne Verantwortung für ihr Handeln.

Hier eine interessante Übersicht über das Wurzelchakra, damit du deine Wahrnehmung verbessern kannst und auch in der Lage bist, Symptome deiner Beschwerden zuzuordnen und gezielte Yogahaltungen (asana), sowie Atemtechniken (pranayama) anzuwenden.

Übungen werden noch folgen :-)

 

1.Chakra: Das Wurzelchakra Muladhara

(mula= Wurzel, adhara= Halter, Behältnis; Region im Körper)

Farbe rot, Element Erde, Symbol Quadrat, Symboltier Elefant, Sinnesfunktion Riechen, Bija LAM

Zuordnung

Stabilität, Lebenswille, Lebenskraft, Selbsterhaltungstrieb, Sicherheit, Urvertrauen, Erdung, Aufnahme der Erdenergie

Physische Entsprec...

Please reload

Please reload

 YOGA  INDIVIDUELL 

                   münchen schwabing - yoga-individuell.com - sonja suheyla peinl                  

 2016 by Yoga Individuell, Sonja Suheyla Peinl, München Schwabing, yoga-individuell@gmx.de, yoga-individuell.com